Autor Thema: Neues Captain Future Remix Album  (Gelesen 7784 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kartanga

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 8
  • Hier persönlichen Text eintragen
Neues Captain Future Remix Album
« am: 16. Februar 2005, 11:46:19 Uhr »
Hallo,

Habe erfahren, dass bald eine CD erscheinen soll mit Remixen von der Originalmusik von Captain Future von Christian Bruhn. Genaues weiß ich auch nicht, vielleicht hat jemand eine Info für mich. Laut Plattenladen gibt es sie noch nicht.

Offline jimmy

  • Area-Member
  • Grag
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vor Gott sind eigentlich alle Menschen Berliner
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #1 am: 16. Februar 2005, 20:08:01 Uhr »
Hab mir gestern bei musicload.de einen song runtergeladen von Resistance D.
"Captain Future on a Mission" - was der so genau mit CaFu zu tun hat, weiß ich nicht, aber wenn man Hard Trance mag ist er ganz gut.

LG

Jimmy
Gravitation is not responsible for people falling in love. (Albert Einstein)

Offline kartanga

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 8
  • Hier persönlichen Text eintragen
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #2 am: 17. Februar 2005, 19:43:01 Uhr »
Aber das ist ja nur ein Song. Ich habe gehört es soll ein ganzes Album mit mehreren Künstlern erscheinen. Ein Datum für eine Veröffentlichung konnte mir mein Plattenladen nicht sagen (die wußten, glaube ich gar nichts davon).

Wie ist denn dann der Song? Hat er etwas zu tun mit der Originalmusik?

Offline Amanda

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1669
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #3 am: 17. Februar 2005, 20:11:34 Uhr »
Nun ja, drücken wir es mal so aus:
Wer ein gesundes und wirklich inniges Verhältnis zu Techno und Drums hat, der wird sich mit dem Stück wirklich wohl fühlen.
Alle anderen, nun ja  ::)  :-X  [runaway]

Mit der Originalmusik hat es nun wirklich gar nichts zu tun. Wer die sucht, sollte wohl wirklich zu dem Album von Bruhns zurückgreifen.

Allerdings muss ich jetzt den Lautsprecher abdrehen, denn sonst dreht mir Scotty noch den Hahn ab :P
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten [naughty]
Kopf hoch, dann stirbst Du wenigstens aufrecht [eek]
Vakuum -  Ich habs im Kopf aber komm nicht drauf [shrug]
Dunkel die andere Seite ist - Yoda, halt die Klappe und iss Deinen Toast ;)

Offline jimmy

  • Area-Member
  • Grag
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vor Gott sind eigentlich alle Menschen Berliner
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #4 am: 17. Februar 2005, 20:20:56 Uhr »
Es ist eine ganz nette Hardtrance nummer, etwas spacig angehaucht, kommt aber an die alten Sachen wie "Rythm & Drums" nicht ganz ran. Ist aber wesentlich besser, als der ganze Kindertechno.

Die Bässe sind auch nicht so doll, aber für 1,50 kann man nicht meckern, ist ganz gut geeignet für die Autobahn, für freie Fahrt und Bleifuss. Ansonste hat es wirklich gar nix mit der Originalmusik zu tun.

LG

Jimmy
« Letzte Änderung: 17. Februar 2005, 20:21:23 Uhr von jimmy »
Gravitation is not responsible for people falling in love. (Albert Einstein)

Offline kartanga

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 8
  • Hier persönlichen Text eintragen
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #5 am: 17. Februar 2005, 21:04:22 Uhr »
Na, dann werde ich mal rein hören. Obwohl ich eher auf elektronische Musik stehe und weniger auf echten Techno.

Werde auf jeden Fall weiter forschen nach dem zu erwartenden Remix Album.

Habe auch schon eine Anfrage bei tvforen.de gestartet, aber leider bin ich da verbannt worden, weil ich Legasteniker die Nutzungsbedingungen nicht richtig gelesen hatte und meine Anfrage in verschiedene Foren gestellt hatte.

Offline Hurz

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 1
  • Hier persönlichen Text eintragen
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #6 am: 20. Februar 2005, 23:50:26 Uhr »
Ich bin mir recht sicher, dass hinter 'kartanga' niemand anderes als Tobias Thiem steckt, der auch schon für's Music Consulting bei der Soundtrack CD zu 'Saber Rider and the Star Sheriffs' letztes Jahr zuständig war. Das Captain Future Remix Album erscheint am 18.04.2005 zufällig bei dem gleichen CD-Label (Colosseum Records).
Er macht jetzt in allen möglichen Foren Werbung für die CD, indem er ahnungslos tut und nach Infos fragt.
Nicht gerade die feine Art - er könnte doch wenigstens ehrlich sagen, dass er in das Projekt involviert ist, anstatt uns hier (und in anderen Foren) anzulügen!
Vielleicht ist er so freundlich und sagt einige versöhnliche Worte der Entschuldigung - ich denke, das wäre angebracht.

Offline kartanga

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 8
  • Hier persönlichen Text eintragen
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #7 am: 22. Februar 2005, 08:13:25 Uhr »

In der Tat bin ich Tobias Thiem und in der Tat habe ich mit der Entwicklung des Albums zu tun. Ich bin freier Mitarbeiter von Colosseum und kann sagen, dass mit dem kommenden Remix-Album "Re-Animated" ein echt schönes Album bevorsteht.

Meine Ahnungslosigkeit diente allerdings nicht der Werbung (die läuft auf ganz anderer Ebene), vielmehr sind Promo-CDs im Umlauf gekommen mit dem Hinweis nichts über das Projekt zu erzählen und ich habe den Hinweis gekommen, dass sich der ein oder andere nicht daran gehalten hat. Die "ahnungslosen" Anfragen dienten dazu heraus zu finden, ob dem so ist. Erfreulicherweise scheint dies nicht der Fall zu sein, da diverse Anfragen in Foren ergebnislos blieben.

Ich weiß nicht ob auf dieser Basis eine Entschuldigung fällig ist, wenn ja will ich dies gerne tun: Entschuldigung.

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #8 am: 22. Februar 2005, 19:32:08 Uhr »
Ich würde Ihnen vorschlagen, solch investigativen Aktionen in Zukunft mit den Moderatoren der jeweiligen Foren abzustimmen. Unsere Haltung hier gegenüber illegalen Downloads und verwandten Dingen dürfte hinlänglich bekannt und auch jedem Nutzer dieses Forum sehr deutlich sein.
Illegal ist auch "gegen den Willen des Urhebers". Insofern hätten wir Sie sicherlich gern unterstützt.
So fühle ich mich ziemlich veralbert. Wir alle hier, dies schliesst ausdrücklich auch unsere "Häufignutzer" und alle anderen Gäste ein, versuchen gerne, allen Ratsuchenden zu helfen, sofern das legal möglich ist.
Den Schaden haben letztlich alle zukünftig Ratsuchenden, weil ab jetzt jeder erst mal eine Falle vermuten wird. Schade. So kann man auch eine funktionierende Forumskultur zerstören. Hat es sich wenigstens für Sie gelohnt, und fühlen Sie sich jetzt so richtig gut ? Na, wenigstens einer.

Eine Leseschwäche heisst "Dyslexie" - Legasthenie ist, wenn es Schwächen in den Schreibfähigkeiten gibt. Der Vollständigkeit halber: Dyskalkulie ist eine Rechenschwäche.
Einen "normalen" Gast hätte ich mit dieser Belehrung verschont, nicht jeder kann alles wissen - bei Ihnen jedoch mache ich gerne eine Ausnahme.
« Letzte Änderung: 22. Februar 2005, 19:34:32 Uhr von harraps »
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline kartanga

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 8
  • Hier persönlichen Text eintragen
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #9 am: 23. Februar 2005, 12:09:01 Uhr »
Zunächst einmal finde ich es interessant, dass sofort beleidigt wird und dies von einem "globalem Moderator". Zum Zweiten möchte ich den Ausführungen von Harraps nicht viel entgegensetzen, weil ich da außer Beschuldigungen nicht viel herauslesen kann. Nur soviel: Es ging nicht um illegale Downloads oder andere illegale Geschäfte, sondern vielmehr um die Überprüfung, ob etwas über dieses Projekt durchgesickert ist.


Zu Chaos:
Ich habe kurz vor öffentlicher Bekanntgabe (siehe u.a.: http://www.digitalvd.de/nachrichten/2618.html) sicher gehen wollen, dass nichts durchgesickert ist und der Überraschungsmoment auf unserer Seite ist. Wie gesagt wenige Tage davor. Wären Informationen im Umlauf gewesen hätten wir uns die (sehr teure) Promotion, die jetzt angelaufen ist sparen können.

Zum Album: Die Idee war es, Christian Bruhn vor allem (aber nicht nur) für seine Musik für  Captain Future anlässlich seines 70. Geburtstages im Oktober letzten Jahres ein Geschenk zu machen. Aufgetaucht war ein Song aus der Serie, der noch nie auf Tonträgern erschienen ist ("Zirkusmusik") und statt ihn einfach zukünftig auf die CD mit der Originalmusik zu packen, entschloss sich Colosseum ein Remix-Album zu machen.

Da das Label eigentlich spezialisiert ist auf Soundtracks, wurde ich als Produzent engagiert. Ich nahm Kontakt mit diversen Künstlern aus dem Bereich elektronischer Musik auf und hatte letztlich die Zusage von 15 Künstlern/Gruppen, zum Teil bekannter (Air Liquide, Le Hammond Inferno, N.O.H.A. (hat die Musik zum letzten Nike-Werbespot mit dem Hotdogstand gemacht), Tiger Tunes,...) und noch nicht so bekannten Künstlern wie Sirius Mo. Auch wenn die ein oder andere Zusammenarbeit aus Zeitgründen nicht zustande kommen konnte, bin ich mit der Besetzung sehr zufrieden.

Die Spanne deckt den kompletten Bereich elektronischer Musik ab, manches Stück hat House- andere Drum'n'Bass-Einflüsse, wieder andere sind absolut chillig (Balduin-Captain Future), im Ganzen ist dieses Album jedoch ausgesprochen durchhörbar und klanglich dank des Mastering durch ein kleines motiviertes Nürnberger Studio z.T. brillant. Und dies schreibe ich aus Überzeugung, nicht zu Werbezwecken, die Werbung findet auf anderen Ebenen statt.

Offline kartanga

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 8
  • Hier persönlichen Text eintragen
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #10 am: 23. Februar 2005, 19:01:11 Uhr »
In absehbarer Zeit ja. Sobald dies der Fall ist, werde ich gerne darauf hin weisen. Bis dahin noch ein kleines bißchen Geduld.

Offline Amanda

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1669
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #11 am: 23. Februar 2005, 21:13:34 Uhr »
Zitat
Zunächst einmal finde ich es interessant, dass sofort beleidigt wird und dies von einem "globalem Moderator"

Ganz ehrlich kartanga, ich denke mal, dass kann auch mit der Art und weise zusammen hängen, mit der diese Aktion hier abgezogen wurde.
Ich persönlich würde es als Moderator nämlich absolut unverschämt und unhöflich finden so etwas abzuziehen ohne ein Wort der Rücksprache zu halten.

Mir hat es nämlich auch etwas Übel aufgestossen auf ein Mitglied des Forums zu treffen, der sich erst mal bewusst auf dumm stellt um zu sehen was dabei heraus kommt.
Sowas nennt man eigentlich Vorspiegelung falscher Tatsachen, und auf sowas bekomme ich im besten Falle Ausschlag.

Denn alleine dieser Satz
Zitat
Werde auf jeden Fall weiter forschen nach dem zu erwartenden Remix Album.
riecht für mich dermassen nach Schleichwerbung, egal wie oft Du das Gegenteil behaupten möchtest, dass Du MICH auf jeden Fall als Kunden für dieses Album verloren hast.

Zitat
Und dies schreibe ich aus Überzeugung, nicht zu Werbezwecken, die Werbung findet auf anderen Ebenen statt.
Wunderbar, denn dann könnten wir uns ja hier Selbstbeweihräucherung für das Lable und das Album sparen, und das Ganze auf sich beruhen lassen, ja ???
« Letzte Änderung: 23. Februar 2005, 21:44:09 Uhr von Amanda »
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten [naughty]
Kopf hoch, dann stirbst Du wenigstens aufrecht [eek]
Vakuum -  Ich habs im Kopf aber komm nicht drauf [shrug]
Dunkel die andere Seite ist - Yoda, halt die Klappe und iss Deinen Toast ;)

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #12 am: 23. Februar 2005, 22:13:20 Uhr »
... sicher gehen wollen, dass nichts durchgesickert ist und der Überraschungsmoment auf unserer Seite ist. Wie gesagt wenige Tage davor. Wären Informationen im Umlauf gewesen hätten wir uns die (sehr teure) Promotion, die jetzt angelaufen ist sparen können.
Das Überraschungsmoment war dann aber sehr geheim.
Wo und wie findet die Promotion denn statt ? Ich habe bis jetzt nichts davon mitbekommen.
Wenn hier im Forum nicht die Rede davon gewesen wäre, dann wüsste ich überhaupt nichts von der Neuveröffentlichung.
Insofern hätte / hat es also dem Produkt genutzt, hier und in anderen Foren darüber zu reden. Von daher ist "durchgesickerte" Information nicht immer schlecht, dann weiss der geneigte Fan wenigstens, dass da was im Busch ist, wonach er suchen kann.
Dialog mit Fans ist überhaupt immer recht nützlich, um ein Produkt zu "promoten", aber dann bitte offen und ehrlich.
« Letzte Änderung: 23. Februar 2005, 22:14:24 Uhr von harraps »
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline kartanga

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 8
  • Hier persönlichen Text eintragen
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #13 am: 24. Februar 2005, 10:06:44 Uhr »
Nun laßt aber mal die Kirche im Dorf.

1. Die Promo ist gerade erst angelaufen und wer nur einen Funken Ahnung von dem Geschäft hat, weiß dass so etwas ein paar Wochen dauert. Ihr könnt gerne die Augen (und vor allem Ohren) offen halten, da wird einiges kommen in den nächsten Wochen.

2. Ich kann vielleicht noch verstehen, dass ihr Angst habt, diese Foren könnten zu "Spionagezwecken" mißbraucht werden. Ich kann vielleicht auch noch verstehen, dass ein Moderator gerne informiert worden wäre. Was ich aber nicht verstehe ist die Aufregung und das resolute Verhalten und das Unvermögen sich mit der Meinung des Anderen auseinander zu setzen.

3. Noch einmal: Diese Anfrage fand wenige Tage vor Beginn der Promotion statt und sollte verhindern, dass unnötig Geld ausgegeben wird. Wenn ein Fan das Gerücht hört - o.k., wenn aber zu viele Details bekannt gewesen wären hätten wir die Strategie der Promo im letzten Moment ändern müssen. Das kann Euch gefallen oder nicht - ich würde es wieder machen, nur diesmal mit Information des Moderators.

4. Wie soll ich denn großartig (Schleich-)Werbung machen in einem Forum? Natürlich bin ich hier direkt an den Captain Future Fans, für Werbung ist dieses Medium allerdings zu klein. Ich hätte mich auch nie geoutet, sondern diese Anfrage versiegen lassen, hätte nicht Hurz die Sache aufgedeckt. Darauf hin habe ich mich für Ehrlichkeit entschieden und zweifel momentan, ob dies der richtige Weg war. Werbung findet durch Besprechungen in diversen Medien statt (im Moment findet Google täglich mehr Treffer zum Thema Captain Future Re-Animated) und natürlich würde ich mich freuen wenn auch Menschen die dieses Forum besuchen, rein hören und die Platte bei Gefallen auch kaufen, aber als Aufwand für Werbezwecke wäre diese Aktion doch ein bißchen üppig. Da merkt man die Unkenntnis an diesem Geschäft - Tut mir leid.

5. Genau aus diesem Grund werde ich auf immergleiche Anschuldigungen nicht mehr Stellung nehmen, denn es fängt an sich zu wiederholen und wer nicht in der Lage ist eine Entschuldigung zu lesen (s.o.), statt dessen aber munter einschlägt, der sollte sich mal fragen wie Kommunikation eigentlich stattfinden sollte. Weitere Fragen und Anmerkungen beantworte ich gerne, auf Vorwürfe die ständig das Gleiche wiederholen, gehe ich nicht mehr ein

6. Wer meint er müsse diese Aktion mit einem Boykott bestrafen, reagiert meiner Meinung nach überzogen und auch ein bißchen kindisch. Solche Aussagen tun mir persönlich vor allem leid für die vielen tollen Künstler, denn das haben sie nicht verdient. Die haben ihr Herzblut in dieses Projekt gesteckt und haben so eine Haltung nicht verdient. Und wenn dies schon wieder für Schleichwerbung gehalten wird dann weiß ich auch nicht mehr.

7. Es gäbe die Möglichkeit den Produzenten eines der wichtigsten Projekte zum Thema Captain Future der letzten Jahre so viel zu fragen (s.o.) und ich bin auch gerne bereit, wenn die Zeit es erlaubt diese zu beantworten. Wer das nutzen möchte, dem stehe ich gerne zur Verfügung.

Offline VeryShyGuy

  • name = agenda
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 854
  • Geschlecht: Männlich
  • Administrator
    • Treffpunkt: Kritik
Re:Neues Captain Future Remix Album
« Antwort #14 am: 24. Februar 2005, 18:44:24 Uhr »
So, nachdem ich mir das hier nun einige Tage angesehen habe, möchte ich mich doch einmal äußern und ein paar Dinge klarstellen. Da wäre zum einen, dass die Administratoren dieses Forums hier grundsätzlich mit anwesend sind, auch wenn das nicht immer so scheinen mag.
Ich finde die Diskussion, die hier entbrannt ist, überaus interessant und auch wichtig, da sie hoffentlich ähnliche Auseinandersetzungen in der Zukunft wird vermeiden helfen.

Vorwiegend gerichtet an Herrn Tobias Thiem:
Dass wir (und damit meine ich die Betreiber der Webseite) prinzipiell nicht abgeneigt sind, Promotion zu unterstützen, schon gar nicht, wenn es sich dabei um ein Nischen-Genre wie "Captain Future" handelt, dürfte auch angesichts unserer übrigen Webseiten offensichtlich und – speziell durch das Naturell dieses Forums bedingt – selbstverständlich sein. Allerdings sind diese Promotion-Specials stets mit uns abgesprochen und auch von uns abgesegnet. Uns geht es dabei weniger darum, dass wir bestimmte Dinge nicht unterstützen möchten, als dass wir gerne darüber Bescheid wissen, womit unsere Webseite/unser Forum in Zukunft assoziiert wird. Wenn man sich die Links ansieht, die auf unser Forum deuten, sind diese wirklich sehr weit gestreut, dabei sind Dinge, auf die wir stolz sind, aber auch einige, die wir ansich im Keim unterbunden haben, da sie gegen geltendes Recht verstoßen, doch da die Themen (wenn auch versiegelt) immer noch existieren, gelangen Besucher auch deswegen auf unser Forum.

Im Falle von "Captain Future Re-Animated" müssen wir uns ansich keine Gedanken machen, auch wenn ich die CD bislang nicht hören konnte/durfte, es ist mit Sicherheit für Fans interessant.
Dafür Promotion in Angriff zu nehmen ist durchaus wichtig und notwendig, und wir wären wirklich gern bereit, Sie dabei zu unterstützen. Ich habe Ihren ersten Post auch nicht so aufgefasst, als ob Sie hier 'spionieren' wollten, oder Schleichwerbung betreiben, das wäre deutlicher geworden, hätten Sie gleich mit viel mehr Informationen aufgewartet – was nicht der Fall war.

Wir stehen dennoch voll und ganz hinter harraps, der wir für ihre Arbeit als Globale Moderatorin mehr als nur dankbar sind. Es gibt keinen Grund, weswegen ihre Meinung nicht der eines Administrators gleichgesetzt werden sollte, sie nimmt bei uns auch keinen anderen Stellenwert ein. Allerdings hatte ich das Gefühl (wie so häufig in Internetforen), dass Beiträge von Mitgliedern häufig falsch aufgefasst und überspitzt gedeutet werden.
Dass wir hier in unserem Forum keine illegale Aktivitäten und schon gar keine Aufforderung oder Hilfestellung beim Raubkopieren oder Verbreiten solcher Medien liefern, ist offensichtlich und hinlänglich bekannt.

Und doch wären wir gern über solche Anfragen in unserem Forum informiert worden; es wäre auch ein Leichtes gewesen, uns persönlich anzuschreiben, und uns darum zu bitten, nach Infos in unserer Forengemeinschaft zu fragen, ob jemand von dem besagten "Captain Future"-Album gehört hat. So hätten Sie sich, Herr Thiem, auch im Hintergrund halten können.
Eines sei somit gesagt, mit Ehrlichkeit (an uns Administratoren und die Globale Moderatorin gerichtet) wären Sie von Anfang an besser gefahren.

Dass die kommende CD (die ja im April 2005 erscheint) deswegen boykottiert wird, kann ich mir nicht vorstellen. Ich selbst stehe trotz meiner Leidenschaft als Soundtracksammler solchen CD-Veröffentlichungen mit Remixes bekannter Themen immer gespalten gegenüber und werde mir mit Sicherheit keine Meinung bilden, ehe ich die Möglichkeit hatte, die CD zumindest in Auszügen durch zu hören.

Um dieses Thema damit zum Abschluss zu bringen, Ihre Entschuldigung ist angenommen und ich vertraue darauf, sollten Sie sich in Zukunft erneut über solche Dinge innerhalb unserer Forengemeinschaft erkundigen wollen, werden Sie sich zuerst an uns Administratoren/die Globale Moderatorin wenden – wir werden Sie nach unseren Möglichkeiten gern unterstützen.
Zudem sind Sie gern willkommen, wenn Sie weitere Informationen zu der CD "Captain Future Re-Animated" hier veröffentlichen wollen. Sollten Sie zudem ein Cover oder Ähnliches bereitstellen wollen, dürfen Sie sich gern per E-Mail an uns wenden und wir werden dies hier verfügbar machen.

Ich hoffe, dass ich mit meiner abschließenden Meinung die Wogen ein wenig glätten konnte, auch wenn ich in dieser Diskussion glücklicherweise keine Beleidigungen oder Ähnliches lesen musste. Es ist meiner Meinung nach ohne weiteres im Bereich des Möglichen, den höflichen und respektvollen Umgang miteinander zu wahren.

Mit Grüßen,
Jens Adrian
"Last year I was the only person I know who had 365 bad days!" Charlie Brown