Autor Thema: Kultserien auf DVD und VCD ***NEU***  (Gelesen 2643 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SerienShop

  • Gast
Kultserien auf DVD und VCD ***NEU***
« am: 25. Januar 2005, 16:08:31 Uhr »
Biete die folgenden Serien:
Mehr infos gibt`s unter    [...]

Stand: 25.01.2005
Serien auf VCD/SVCD/DVD:    Alle auf deutsch
 
[...]


Filme auf VCD/SVCD/DVD:    Alle auf deutsch

[...]
 
------------------------------------------------------------------------------------------

In Vorbereitung befindet sich folgende Serien:
 
[...]
« Letzte Änderung: 25. Januar 2005, 16:24:09 Uhr von Master »

Offline Master

  • Area-Member
  • Grag
  • ***
  • Beiträge: 214
    • Captain Future Pulp Project
Re:Kultserien auf DVD und VCD ***NEU***
« Antwort #1 am: 25. Januar 2005, 16:37:10 Uhr »
Hallo!

Auch wenn ich Dir sicher keine böswillige Absicht unterstellen möchte, sah ich mich gezwungen, Deinen obigen Beitrag entsprechend zu editieren und die angebotenen Serien und die E-Mail-Adresse zu löschen.

Hier nocheinmal zur Information:

Solange es sich bei den angebotenen DVDs, VCDs, SVCDs oder auch VHS-Video-Kassetten nicht um Original-Waren der Rechte-Inhaber handelt, ist der Verkauf illegal.

Das gilt sogar dann, wenn man selbst angefertigte TV-Aufnahmen digitalisiert und dann diese privaten TV-Aufzeichnungen verkauft - was in Deinem Fall wohl bei vielen Serien der Fall ist, da einige davon noch gar nicht offiziell auf Video bzw. DVD erschienen sind.

Der Lizenznehmer (TV-Sender) hat in einem solchen Fall eben nur die Lizenz zur besagten TV-Austrahlung an dem bestimmten Tag zur bestimmten Uhrzeit.

Solange man solche privaten TV-Aufzeichnungen unentgeltlich bis maximal 7 Mal im Familien- und Freundeskreis weitergibt, ist das alles legal.
Sobald die Weitergabe aber an einen unbestimmten Personenkreis (zum Beispiel zum Verkauf Anbieten im Internet), mehr als 7 Mal und nicht mehr unentgeltlich geschieht, ist es ebenfalls illegal.
"Unentgeltlich" heißt in diesem Fall, nicht nur, dass man kein Geld für die Kopier-Aktion verlangen darf, sondern man darf nicht einmal Geld für den verwendeten Rohling verlangen.

Wenn die Weitergabe einer solchen kopierten TV-Aufnahme im Freundes- und Familienkreis legal sein soll, muss man also kostenlos kopieren und auch den Rohling ohne Annahme von Geld verschenken, bzw. sich einen Rohling vorab vom Freund/Verwandten geben lassen.
Aber, wie gesagt, das Ganze darf pro Aufnahme nur maximal 7 Mal geschehen.

Deshalb bitte ich noch einmal dringend, solche Angebote in Zukunft zu unterlassen. Sie werden umgehend von uns gelöscht.
Entsprechende Hinweise finden sich natürlich auch in unseren Forumsnutzungsregeln.

Gruß, Master!
Treffpunkt-Kritik.de
Filmkritiken und -news

Die neue Internet-Seite mit aktuellen Film-Kritiken und Neuigkeiten aus der Filmwelt!
Unabhängig, unbestechlich, übersichtlich, schnell und informativ
Diskutieren Sie über die Kritiken, oder schreiben Sie uns ihre eigenen - von den News ganz zu schweigen!
Zur Community mit eigenem Film-Forum gehört zudem ein webseitenübergreifendes Captain Future-Fanforum!