Autor Thema: Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes  (Gelesen 11329 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« am: 1. Februar 2003, 00:54:33 Uhr »
Ok - hier kommt der Rest. Ehrlich gesagt fühle ich mich jetzt "heavily overdosed" sowohl mit Fremdsprachen (unter der Woche kommen noch 2 extra dazu, das macht dann 5 !!!) als auch mit unserem Kurti.

Jetzt kommt der schwierige Teil . . .
Es war nicht sehr schön, das "werksgetreu" zu übersetzen und zu beschreiben, aber für euch tue ich doch fast alles . . . *seufz* Arme Joan ...
Zur Qualität der Dialoge enthalte ich mich jeglichen Kommentars...

Aber mit dem Hide-Button, das muss doch gleich ausprobiert werden [devil]  ;D

 

Uff - Gruss, harraps
[Versteckter Text]
« Letzte Änderung: 1. Februar 2003, 12:09:47 Uhr von harraps »
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline VeryShyGuy

  • name = agenda
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 854
  • Geschlecht: Männlich
  • Administrator
    • Treffpunkt: Kritik
Re:Gekürzte Szenen
« Antwort #1 am: 1. Februar 2003, 11:37:25 Uhr »
Hehe, das mit dem Hide ist ne nette Erfindung ... darum muss ich auch mit dem Forensoftwareupdate warten, Hide gibt's für die neue Version noch nicht :(.

Aber, jetzt dann erst mal lesen - eine Frage, wieso hast du das als neuen Thread gemacht?

Gruß,
VSG
(\__/)
(='.'=)This is Bunny. Copy and paste bunny into your
(")_(")signature to help him gain world domination.

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Gekürzte Szenen
« Antwort #2 am: 1. Februar 2003, 12:00:41 Uhr »
Sehr gute Frage, der "Bug", der vorm PC sitzt, war selber erstaunt. [völlige Ratlosigkeit]
Aber angesichts der Uhrzeit habe ich die Problemsuche verschoben.
Gestern war sowieso einer der frustrierendsten Tage seit Monaten  :'( - und das völlig unabhängig vom Wetter. Wenn's nur das gewesen wäre ... Am liebsten hätte ich mich gestern Abend ins Bett verkrochen und mich so richtig meinen Depressionen hingegeben.


Wir können es aber gern an die passende Stelle verschieben ...

Gruss, harraps
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline Master

  • Area-Member
  • Grag
  • ***
  • Beiträge: 214
    • Captain Future Pulp Project
Re:Gekürzte Szenen
« Antwort #3 am: 1. Februar 2003, 15:00:54 Uhr »
Gestern war sowieso einer der frustrierendsten Tage seit Monaten  :'( - und das völlig unabhängig vom Wetter. Wenn's nur das gewesen wäre ... Am liebsten hätte ich mich gestern Abend ins Bett verkrochen und mich so richtig meinen Depressionen hingegeben.


Wir können es aber gern an die passende Stelle verschieben ...

Gruss, harraps

Oh, das tut mir aber wirklich leid!  :(

Ich hoffe, Dir geht's wieder besser ...
Stell Dir jetzt einfach die größte Solidaritätsumarmung vor, die es überhaupt nur geben kann.  Mangels anderem Smiley, nehm' ich jetzt mal das hier:  [loveu]
Das passt ja auch ganz gut. Aber nicht auf falsche Gedanken kommen, sonst ist mir das Ganze peinlich.  [blush]

Bei mir hilft in solchen Fällen, je nach Stimmung, entweder eine gewaltverherrlichende Runde "Unreal Tournament", die besten Szenen aus einem meiner Lieblingsfilme, oder eine TEXAS- oder Dire-Straits-CD per Kopfhörer in absolut abgedunkeltem Raum im Bett liegend.

Ich wünsche Dir trotz allem ein schönes und erholsames Wochenende. Ich drücke Dir die Daumen, dass bald alles wieder besser aussieht.

Wir denken an Dich!

Gruß, Master!
Treffpunkt-Kritik.de
Filmkritiken und -news

Die neue Internet-Seite mit aktuellen Film-Kritiken und Neuigkeiten aus der Filmwelt!
Unabhängig, unbestechlich, übersichtlich, schnell und informativ
Diskutieren Sie über die Kritiken, oder schreiben Sie uns ihre eigenen - von den News ganz zu schweigen!
Zur Community mit eigenem Film-Forum gehört zudem ein webseitenübergreifendes Captain Future-Fanforum!

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #4 am: 1. Februar 2003, 15:51:15 Uhr »
@Master:
 :) Danke sehr ... und keine Sorge, ist hier schon richtig angekommen.
Besser werden ... das weiss ich dann Anfang März, bis dahin: Durchhalten und versuchen, nicht aus dem Fenster zu springen. Keine Sorge, das ist nur der Galgenhumor, der da spricht !

9 Seiten CF aus F zu übersetzen kann ziemlich ablenken, auch wenn die Thematik nicht so klasse war. Meiner Ansicht nach hat TOEI da zu sehr übertrieben, ausserdem wäre das doch mal DIE Gelegenheit für einen Kuss gewesen (aber da spricht der Romantiker aus mir).

Für die endgültige Version werde ich die Dialoge noch mal überarbeiten.

Gruss, harraps
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline Amanda

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1669
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #5 am: 23. Mai 2003, 20:52:23 Uhr »
Mh, auch hier versuch ich mal mein Glück  ;D
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten [naughty]
Kopf hoch, dann stirbst Du wenigstens aufrecht [eek]
Vakuum -  Ich habs im Kopf aber komm nicht drauf [shrug]
Dunkel die andere Seite ist - Yoda, halt die Klappe und iss Deinen Toast ;)

UndergroundGirl

  • Gast
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #6 am: 14. Juni 2004, 22:48:43 Uhr »
Also manchmal denke ich schon, dass unser lieber Weltraumheld doch etwas naiv ist... gerade in dieser Folge... Joan und Ken werden mit der Comet entführt... ja wie naiv ist denn da unser Herzensbrecher, dass er das nicht geahnt hat??  ???
Er wusste doch, wie seine merkwürdigen Wissenschaftlerkollegen drauf waren... by the way, wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, ausgerechnet diese Beiden Halunken mitzunehmen?

UG

Offline Felixx

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1508
  • conservative member
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #7 am: 19. Juni 2004, 21:31:02 Uhr »
... by the way, wer ist eigentlich auf die Idee gekommen, ausgerechnet diese Beiden Halunken mitzunehmen?
UG
Unglaublicherweise der Meister persönlich , als absolute Koryphäen für das Thema "außerirdische , schon seit Ewigkeiten
untergegangene Kulturen". Wenn das nicht Stimmung in die Bude bringt! Wer würde da nicht sofort mit wollen ;D!
Und zu der geklauten Comet: Hat die nicht so etwas wie eine "Wegfliegsperre" ??? Kann eigentlich jeder Depp das gute Stück fliegen?
Vielleicht wird man ja auf dem Mond ein bisschen vertrauensselig ;)
Accept that some days you`re the pigeon-and some days you´re the statue.   
(roger c.anderson)
Meine Katze ist der einzige Mensch der mich versteht!

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #8 am: 20. Juni 2004, 07:57:17 Uhr »
In einer Variante (Buch oder Film) ist Ober-Bösewicht sogar nur dabei, um die Sicherheit der Expedition zu gewährleisten, als "SiGe"-Fachkraft sozusagen...
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

UndergroundGirl

  • Gast
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #9 am: 20. Juni 2004, 12:04:31 Uhr »
Also doch etwas naiv...  ::)

UG

Offline Felixx

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1508
  • conservative member
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #10 am: 21. Juni 2004, 19:30:38 Uhr »
Also doch etwas naiv...  ::

UG
Was aber den Büchern widerspricht , wo ständig vom "Hexenmeister der Wissenschaften,  weit gereisten Planetenbummler, Ausnahmepiloten "u.ä. die Rede ist. hält Superman aber dann nie davon ab , im Ernstfall sich richtig dämlich anzustellen!
Accept that some days you`re the pigeon-and some days you´re the statue.   
(roger c.anderson)
Meine Katze ist der einzige Mensch der mich versteht!

UndergroundGirl

  • Gast
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #11 am: 21. Juni 2004, 20:45:58 Uhr »
... vielleicht hat er auch das Drehbuch nicht richtig gelesen... oder ist von Joans Anblick so geblendet...  ;D

UG

Offline jimmy

  • Area-Member
  • Grag
  • ***
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Weiblich
  • Vor Gott sind eigentlich alle Menschen Berliner
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #12 am: 3. Juli 2004, 22:37:52 Uhr »
...männer... [mindoubt]
Gravitation is not responsible for people falling in love. (Albert Einstein)

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #13 am: 29. März 2005, 22:24:21 Uhr »
Das ist doch die "Lightning" - mit der Kurti seine Joan wieder einsammeln geht.
Er hat doch die anderen von dem *murmelmurmel*-Mond mitgebracht und - glaube ich - sie als so 'ne Art Notbesatzung auf der Mondbasis zurückgelassen. Zum Blumen giessen, Zimmer lüften, Rolladen tagsüber hochleiern, Post reinholen etc. ... Damit niemand merkt, dass er weg ist ...
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Ein gefährliches Geheimnis - missing scenes
« Antwort #14 am: 30. März 2005, 21:45:09 Uhr »
Hatten die überhaupt noch andere Leute mit auf ihrer Expedition?
Auf der dem eigentlichen Drama vorhergehenden Expedition schon. Das dürften tatsächlich alles in allem (inklusive Curt & Co) so um die 25 bis 30 Leute gewesen sein. Deswegen auch zwei Raumschiffe. Denn seine heissgeliebte Comet betreten nur gefangengenommene Feinde, Freunde, unschuldige Opfer, Kunden oder der engere Future-Club. Abgesehen von gelegentlichen blinden Passagieren natürlich - und anstrengenden Haustieren.

Songtexte: [imsorry]
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.