Autor Thema: 05 - "Diamanten"  (Gelesen 3301 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
05 - "Diamanten"
« am: 26. Dezember 2002, 11:37:54 Uhr »
Nachdem ich jetzt die Bücher und Filme so oft beackert habe, muss ich einiges einfach loswerden.
(Doch doch, ich habe durchaus auch noch andere Lebensinhalte, aber wenn ich diese Aktion jetzt nicht durchziehe wird die nächsten Jahre nichts mehr draus. Ausserdem - ein bisschen Basteln am PC schadet nie - als Trockenübung für ernsthafte Projekte immer brauchbar. Und SCHAUT EUCH DOCH MAL DAS WETTER AN  :'( )

Folgendes ist bitte mit einem Augenzwinkern zu lesen und sollte keine wilden Diskussionen entfachen. UND - es gibt mir die Gelegenheit, einige der seltener genutzten Smilies in Aktion zu versetzen.

Ein bisschen Statistik vorneweg (in Word kann man Wörter zählen lassen, haha!):
Curt : Future = 430 : 228
Der "Hexenmeister der Wissenschaft" wird hier 4 * bemüht, der dann zum Glück aber nur 3 * ehrfürchtig betrachtet wird.
Die Geschichte von Curts Eltern wird zum ichweissnichtwievieltenmal erzählt - aber hier passt es. (Edmond - Du alter Seitenschinder ! Beim zehnten Mal habe ich mich an Karl May und seine seitenlangen Exkurse über Gott erinnert gefühlt)
Den "Mischling" als Beschreibung gibt's 24 * - lieber Edmond Hamilton, wenn diese Beschreibung so verwerflich ist, warum benutzt Du sie dann so oft ?
Bei Ul Quorn und N'Rala hat er so richtig schön tief in die Klischeekiste "Böse" gegriffen - aber als Resultat hat er daraus ein paar der in sich stimmigsten Figuren geformt.
Ezra hat auch hier wieder ausreichend Gelegenheit, sich zu amüsieren.
Und - mit das wichtigste: Simon kann nicht fliegen, sonder muss getragen werden. Bis es soweit ist, dauert es noch ein paar Bände.

II NEWTONS URLAUB GEHT ZU ENDE
Im Film sitzt links vor Joan ein Wesen, dass schon in der Cantina in "SW: A New Hope" gesessen hat ! (Und in Megara huscht ein C-3PO über die Hauptstrasse !)
 [starwars]

V HEIM AUF DEN MOND
Grags Geburtstag fehlt im Film.
Schöne Idee, aber weder Verlust noch Gewinn.  :-\

VI GEFAHR AUS DEM VENUSMOOR
Zitat
[...] »Mein Junge, du hast das Lied jetzt zum vierten Mal hintereinander gesummt«, raspelte Simon und beobachtete Curt dabei forschend. »Du denkst doch wohl kaum an Joan, oder doch?«
Also bitte - AN WEN DENN SONST ? ? ?    ::)
Zitat
Curt wurde rot. »Kann ein Junge nicht mal mehr ein Lied singen? Du deutest da zuviel dran herum. [...]
Aber wir sind ja erst bei Band 5 - es bestehen also noch Entwicklungsmöglichkeiten und damit Grund zur Hoffnung ...  ;D

IV EINE GEISTIGE BOTSCHAFT
Im Film ist Joan mit von der Partie, aber das hätten sich die Script-Autoren auch sparen können. Schiessen, nicht schreien wäre hier die Devise gewesen. Als alles vorbei ist, saust sie mit gezückter Waffe hinterher - Pffffffff ...

VI GEFAHR AUS DEM VENUSMOOR
Die Ereignisse im Museum sind im Film ausführlicher - aber beide Varianten sind gut.
Aber natürlich darf folgender Satz im Roman nicht fehlen:
Zitat
»Du kannst nichts dafür«, sagte Joan. »Du konntest nicht wissen, wie der Stein hier untergebracht war. Es ist alles meine Schuld.«
EDMOND !!
Zum Glück haben sie's im Film vergessen.

XI AUF DEM MARSMOND
Zitat
»Ein bisschen unvorsichtig geworden nicht, Future?«
Die Stimme hinter ihm ließ Curt scharf herumfahren; die Protonenpistole sprang in seine Faust. Ezra Gurney hatte sich hinter einer schützenden Düne aufgerichtet. Auf dem gegerbten Gesicht des Alten stand ein freudiges Grinsen. »Hab' Sie überrascht, wie? Das erste Mal, dass es mir gelungen ist, Sie reinzulegen.«
»Ich scheine langsam zu verblöden«, sagte Captain Future kleinlaut. »Sie sind schon der zweite, der mir heute Abend diesen Streich spielt.«
Zum Glück ist unser Held doch nicht so perfekt   :P - fehlt aber leider, leider im Film.

Zitat
»Ich sollte in Pension gehen, sagte Joan heiser. »N'Rala hat mir vorgegaukelt, dass sie wegen Curts venusischem Betäubungstrick heftige Schmerzen hätte. Ich lockerte ihre Fesseln, um ihr zu helfen. Sie schlug mich plötzlich nieder und entkam, während Ezra draußen Wache hielt.«
Im Film ist es Ezras Fehler / Unachtsamkeit - kaum zu glauben, dass sich die Autoren das haben entgehen lassen. Es hätte so schön in das Gesamtbild gepasst ...

XIII BEGRÄBNIS IM ALL
Zitat
»Auf allen Welten wird man darin nur einen neuen Stern vermuten«, sagte das Gehirn brütend. »Niemand wird wissen, dass es das Ende Captain Futures, des größten Vorkämpfers gegen Unrecht und Verbrechen ist. Steuere den Plaisir-Planeten an, Grag. Nun bleibt uns nichts mehr außer unserer Rache.»
Sehr untypisch für Simon - es passt und passt doch nicht.
Im Film anders, aber besser.  :-\

XIV IM METEORSCHWARM
Die Gründe für den Hass von Quorn auf Newton ist im Buch ausführlicher dargestellt - zwar schwer nachvollziehbar, da ja eigentlich CF derjenige mit diesen Gefühlen sein müsste - aber wer versteht schon die Mechanismen der Blutrache ?  [shrug]
Die Handlung im Film nach der Gefangennahme Curts ist unnötig übertrieben gewalttätig und passt auch nicht so richtig zur Darstellung von Quorn als kalt und berechnend. Im Buch ist die Figur stimmiger.

XV DER EINSIEDLER DES ALLS
Es folgt eine wunderbare Gag-Einlage - ein Jammer, dass das im Film fehlt.  [rolllaugh]
Auch in der ungekürzten Film-Fassung fehlt dieser Teil: Curt entkommt - wird als Parallelhandlung  gefunden und begraben - und sitzt dann plötzlich am Roulettetisch.
Was immer wieder auffällt: Sobald sich unsere Helden "aufbrezeln", scheinen sie nur Kleidungsstücke aus dem 19. Jhd. zur Hand zu haben ... Ist das ein "Mode-Revival" - oder nur gute Lagerungstechnik ? Aber es sieht immerhin besser aus als Joans Zivilkleidung - Mädel, rosa ist definitiv nicht Deine Farbe !!!  [runaway] (Eigentlich sollte hier das sich übergebende Smilie hin - aber dass erschien mir dann doch zu drastisch)

XVI DER PLAISIRPLANET
Zitat
»Lande unauffällig neben dem Raumhafen«, ordnete Curt an.
Kaum vorstellbar, dass es möglich sein soll, auf einem so kleinen Himmelskörper unauffällig zu landen. Man sollte doch meinen, dass angesichts der Werte und der Beinahe-Illegalität eine intensive Überwachung installiert ist.
Edmond, mein Junge, dass hast Du nicht sauber gearbeitet.

XVII DIE LETZTEN RAUMJUWELEN / XVIII DAS SUBUNIVERSUM
Die Befreiung verläuft etwas unterschiedlich - aber beides ist gut gemacht.
Im Buch geht Bubas Uum gewaltfrei mit seinen Gefangenen um - was die Einlage im Film soll, ist mir schleierhaft. Vor allem: Lieber Himmel, sucht euch doch 'mal jemand anderen aus !!!

Gilt für alle Bücher:
Was sehr schade ist, ist dass weder in Buch noch Film mehr über Ezra und Joan erzählt wird. Sie sind einfach da ...  ??? Für die meisten Hauptfiguren hat sich Hamilton ein paar Hintergründe einfallen lassen - schade ...
Übrigens habe ich gelesen, dass sich der Zeichner für CFs Gesichtszüge bei Robert Redford bedient hat  ???

« Letzte Änderung: 2. Januar 2003, 18:17:19 Uhr von harraps »
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline harraps

  • Grag
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1441
  • Wieso? Er ist doch wie immer: Laut und gefährlich.
Re:Eine kleine Buchbesprechnung ("05 - Diamanten")
« Antwort #1 am: 27. Dezember 2002, 23:37:38 Uhr »
Siehe "Magier"
Der obige Post bezieht sich ausschließlich auf das Thema und die Diskussion in diesem Thread, außer es sind ausdrückliche Querverweise angegeben.
Eine Übereinstimmung oder Interpretierbarkeit in Zusammenhang mit einem anderen Thread ist zufällig und in keinster Weise von dem Autoren dieses Threads beabsichtigt.

Offline Master

  • Area-Member
  • Grag
  • ***
  • Beiträge: 214
    • Captain Future Pulp Project
Re:Eine kleine Buchbesprechnung ("05 - Diamanten")
« Antwort #2 am: 28. Dezember 2002, 11:09:41 Uhr »
Siehe "Magier"!  ;) ;) ;)
Treffpunkt-Kritik.de
Filmkritiken und -news

Die neue Internet-Seite mit aktuellen Film-Kritiken und Neuigkeiten aus der Filmwelt!
Unabhängig, unbestechlich, übersichtlich, schnell und informativ
Diskutieren Sie über die Kritiken, oder schreiben Sie uns ihre eigenen - von den News ganz zu schweigen!
Zur Community mit eigenem Film-Forum gehört zudem ein webseitenübergreifendes Captain Future-Fanforum!