Autor Thema: Nachbetrachtung der Filmnacht  (Gelesen 3691 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chewie

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 9
    • Das ultimative Diskussions und Austauschforum über die grössten Serien und Toys der 80er!
Nachbetrachtung der Filmnacht
« am: 27. November 2002, 11:18:17 Uhr »
Soooooooooooooooooo, endlich wieder wach  
Hier nun der Ablauf der Filmnacht:

17.00 - Chewie sitzt auf heissen Kohlen weil Judith (seine Freundin) noch nicht zu Hause ist.
17.30 - Judith ist zu Hause, Chewie baut (in Affentempo  ;D ) den neuen Meerschweinchenkäfig auf
17.35 - Judith schwingt sich in das Captain Future-T-Shirt und findet wieder mal , sie ist zu d i c k geworden   :o
17.36 - Chewie erklärt Judith für verrückt   ;D
17.45 - Los gehts!!!!!!! Auf nach Paderborn.
18.15 - Merkwürdiges Geräusch am Auto geortet
18.16 - Gehalten, nachgeschaut, nix entdeckt, gedacht: Naja, Renault   ;)
18.17 - Weitergefahren
19.15 - Paderborner Uni erreicht, und den Hörsaal betreten, besten platz gesichert     ;D
19.17 - Eines der letzten Plakate ergattert, artig danke gesagt  ;D

Soooooooooooooooooooooo und das war das Programm:

- Kindheit des Captain Future (5 Min. / frz. mit deutschen Untertiteln)

- Der Zauberer vom Mars

- Die Elektromenschen

- Auf der Suche nach der Quelle der Materie
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Licht aus Spot an:
Es war ja meine erste Filmnacht und ich muss sagen: GENIAL!!!! Captain Future als Kinofilm ist unschlagbar, auch die allgemeine Stimmung war mehr als nur gut! Es waren ungefähr 125 Leute da (nach meiner vorsichtigen Schätzung wollte es Judith ganz genau wissen, und hat die Leute gezählt  ;D ) und es wurde vom ersten Ton jede Melodie mitgesungen und gesummt  Wir als Laien, hatten natürlich nichts zu essen oder zu trinken mit, wohingegen unsere Nachbarn Tortillas (mit Sossen im Glas! :o) und sogar nen Laptop mithatten(den sie allerdings nicht verspeist haben   ;D)!!!!
Wir kannten selbstredend alle Folgen, die den Abend über gelaufen sind, aber trotzdem war es ein Erlebnis das ganze auf Kinoformat gesehen zu haben! Über Filmfehler und lustige (*öchöm* leicht frauenfeindliche
Witze) wurde herzlich gelacht. Zitat: Prinzessin: Ich tue was Sie sagen! - Captain: Gut so!!   ;D ;D ;D
Bei der zweiten Folge von den Elektromenschen hat der DVD Player leider etwas gesponnen, so verschob sich das ganze leicht nach hinten. Doch die Organisatoren hatten das ganze schnell im Griff. Leider taten Teile des Publikums Ihren Unmut durch "ausbuhen" kund, was ich als sehr ungerechtfertigt empfand >:(, denn erstens war der ganze Abend umsonst (!!!) und zweitens haben die Jungs da unten sich echt Mühe gegeben.  :-*Da haben unsere Sitznachbarn schon besser reagiert. Die haben erstmal Captain Future Melodien gesungen    ;D
Nach diesem Fehler ging der Rest des Abends aber sehr problemlos ab. Die Zuschauerreihen lichteten sich mehr und mehr, aber es blieben auch genug bis zum Schluss und sahen sich die Folgen an.

Fazit: Ob Ihr wollt oder nicht, bei der näxten Nacht bin ich wieder da!!   ;D
Nochmal ein grosses Kompliment an die Organisatoren, die sich viel Mühe gegeben haben und das wunderbar organisiert hatten. :-* Die Preise für die Getränke gingen auch durchaus in ordnung, und als Captain Future Fan...............HERZ WAS WILLST DU MEHR?    

Um 2 Uhr morgens waren wir dann auch wieder zu Hause  ;D

Chewie
www.CartoonsundToys.de.vu
« Letzte Änderung: 27. November 2002, 11:19:01 Uhr von Chewie »
www.cartoonsundtoys.de.vu - das ultimative Disukussions und Austauschforum über die grossen Serien und Toys der 80er! Z.B. Transformers, M.A.S.K., Captain Future, Starcom, Galaxy Rangers, Masters of the Universe und viele andere!

Offline VeryShyGuy

  • name = agenda
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 854
  • Geschlecht: Männlich
  • Administrator
    • Treffpunkt: Kritik
Re:Nachbetrachtung der Filmnacht
« Antwort #1 am: 27. November 2002, 18:20:24 Uhr »
Hi!

Ein großes DANKESCHÖN, dass ich jetzt auch endlich weiß, wie es auf einer Filmnacht zugeht :).
War leider noch nie auf einer :(.

Aber scheint ein großer Spaß zu sein, freut mich.
Vor allem gefreut hat mich, dass wieder jemand den Organisatoren ein großes Lob ausgesprochen hat [goodjob]. Das muss hin und wieder einfach sein, immerhin machen die das nicht, um reich oder berühmt zu werden.

Hoffen wir, dass die nächste Filmnach nicht lange auf sich warten lässt, und dann mehr Fans da sind!

Danke nochmal! [master] [beer]

Gruß,
VSG
Treffpunkt-Kritik.de
Filmkritiken und -news
Unabhängig, unbestechlich, übersichtlich, schnell und informativ

Offline Nemo

  • Captain (Admin)
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Weiblich
    • ann.purann
    • annlandor.de
Re:Nachbetrachtung der Filmnacht
« Antwort #2 am: 29. November 2002, 23:01:02 Uhr »
Was, Admin, noch nie auf 'ner Filmnacht gewesen??

Isses denn...

Ich bin seit der ersten Filmnacht in Würzburg derart vom Captain Future - Fieber gepackt worden, daß ich (fast) zu jeder Filmnacht irgendwo in Deutschland angetrabt komme - und von Berlin ist das ein durchaus beträchtlicher Weg. :-}

Also: ES LOHNT SICH!!

Ich hätte es auch nicht für möglich gehalten, aber unser "red-haired planeteer" im Kinoleinwand-Format - das hat was. Es macht süchtig...

Und das sagt eine 36jährige CF-Omi! :o)

Cheers, Ann
Sub luna saltamus
Reality is for people who can't face science fiction.

Offline Chewie

  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 9
    • Das ultimative Diskussions und Austauschforum über die grössten Serien und Toys der 80er!
Re:Nachbetrachtung der Filmnacht
« Antwort #3 am: 30. November 2002, 03:55:33 Uhr »
Jepp, Ann, das interesante daran ist, das es die altbekannten Folgen ist, man aber trotzdem hingeht nur um es in "Gross" zu sehen ;)
www.cartoonsundtoys.de.vu - das ultimative Disukussions und Austauschforum über die grossen Serien und Toys der 80er! Z.B. Transformers, M.A.S.K., Captain Future, Starcom, Galaxy Rangers, Masters of the Universe und viele andere!

Offline VeryShyGuy

  • name = agenda
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 854
  • Geschlecht: Männlich
  • Administrator
    • Treffpunkt: Kritik
Re:Nachbetrachtung der Filmnacht
« Antwort #4 am: 30. November 2002, 16:47:20 Uhr »
Was, Admin, noch nie auf 'ner Filmnacht gewesen??
Gut, dass das keine Bedinung ist, um ein Forum wie dieses anzubieten ;).

Isses denn...
Ich denke es liegt zum Großteil daran, dass ich zwar ein großer Fan der Serie bin, ich von Captain Future aber ansich durch die Bücher überzeugt wurde.
Ich hab die ersten Episode gesehen und anschließend fast alle in Deutschland erschienen Romane gelesen. Und dahingehend wird die Serie dem Buchhelden in meinen Augen auch nicht gerecht - vermutlich, weil ich beim Lesen ein anderes Bild vor Augen hatte.

Die Serie ist zweifelsohne Kult und ein echter Hingucker (ich empfehl sie jedem, der auch nur annähernd Sci-Fi-interessiert ist), aber das Potential von Hamiltons Romanfigur schöpft sie in meinen Augen nicht aus.
Darum fehlt mir persönlich einfach der Reiz einer solchen Veranstaltungen ... obwohl ich auf jeden Fall mal hin möchte.

ES LOHNT SICH!!
Das glaub ich Dir, wirklich und zweifle es nicht im Geringsten an!
Irgendwann (drei Mal auf Holz geklopft) werd ich auch noch eine Filmnacht besuchen, versprochen.

Und das sagt eine 36jährige CF-Omi!
Mit 36 Jahren schon Großmutter ... da hast Du früh angefangen ;D.
In dem Alter ist man doch nicht alt, auch wenn einem das Wort "Alter" das gern vorgaukeln würde. Nur weil uns die Werbung suggeriert, dass man nur auf der Welt sein darf, wenn man 19 Jahre und bulimisch ist (von den Frisuren und Kleidern der sogenannten Mode'schöpfer' ganz abgesehen), muss das noch nicht stimmen.
Die heutigen Kiddies können mit "Captain Future" doch sowieso nichts mehr anfangen - zu wenig Action, zu wenig Teletubbies und Pokémons, die sich in Arenen bekämpfen ... und zu wenig Computer.

Auf "erwachsene" Fans kann die Serie stolz sein :).

Viele Grüße,
VSG

PS: willkommen bei uns, Ann [beer].
When you reach the bottom line
The only thing to do is climb
Pick yourself up off the floor
Anything you want is yours

 - Big Audio Dynamite -

Offline VeryShyGuy

  • name = agenda
  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 854
  • Geschlecht: Männlich
  • Administrator
    • Treffpunkt: Kritik
Re:Nachbetrachtung der Filmnacht
« Antwort #5 am: 14. April 2003, 11:30:12 Uhr »
So, ich hab jetzt (mit den ungeheuren technischen Möglichkeiten des Mods ;)) den Thread gesplittet.

Alle folgenden Antworten gibt's unter "Captain Future" Real-Verfilmung.

Gruß,
VSG
Wer dem Wahnsinn ins Gesicht blickt, aber ihm nicht verfällt, hat ihn noch lange nicht besiegt. (aus eigener Erfahrung)