Umfrage

Soll Elaine McCoy / Newton nochmal in der Story auftauchen?

Ja
4 (80%)
Nein
0 (0%)
Egal
1 (20%)

Stimmen insgesamt: 5

Umfrage geschlossen: 16. Februar 2011, 15:35:17 Uhr

Autor Thema: Forschungsziel Leben  (Gelesen 53270 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tachioniumfinder

  • Area-Member
  • Joan Randall
  • ****
  • Beiträge: 431
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #375 am: 30. Juni 2017, 21:05:00 Uhr »
Unbedingt weitermachen - der restliche Urlaub muss noch genutzt werden.... und wer feiern kann.... ;D ;D ;D
Ich gestehe, ich muss in der Geschichte etwas zurückgehen, um wieder reinzukommen. Ich freue mich aber riesig auf weitere Kapitel - im Übrigen ist es mir ziemlich wurscht, ob sie bei Tag oder Nacht geschrieben wurden..... [pop] [hello] [runaway]
Liebe Grüße
Tachi

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #376 am: 30. Juni 2017, 22:51:42 Uhr »
 [beer] [rolllaugh]
war ja irgendwie klar...
Hab dich auch lieb Tachi!

VG
Johanna
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline sternmaus

  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 511
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich will auch einen tätowierten Vorzeigeklingonen
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #377 am: 1. Juli 2017, 18:53:30 Uhr »
Wie schön das es weiter geht...

 [master] [rolllaugh] [rollsmile] [bussi] [beer] [smug] [smoke]
Bitte nicht wieder solange warten...ja...   :) ;) :D :P ;D

Sternmäuschen
Habe die genialste Sternmaus der Welt zu Hause!
                                                                                                                                                                                                                                                        See the big picture * Be a star.
Keep looking up * Don´t be afraid of the dark. Stay full of wonder * Expand your horizons. Turn off the lights!                                                                                                                 

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #378 am: 2. Juli 2017, 09:49:49 Uhr »
Hallöchen ihr Lieben,

ich merke schon - der Druck wird spürbar erhöht. ;)
und weiter geht es:


Ezra Gurney knurrte wütend. Seit er sich mit Halk Anders und North Bonnel in diesem seltsamen "Verlies" wieder gefunden hatte, waren nur einmal Essen und Trinken sowie ein Eimer mit Wasser zum Waschen durch eine Türklappe herein geschoben worden. Ihre Entführer bekamen sie nicht zu Gesicht. Licht gab es nicht. Auch keine Stühle, Tische oder Liegen. Nur ein paar Matratzen und Decken dienten ihnen als Lagerstatt. Nichts, das als Werkzeug hätte dienen können. Und kein Anhaltspunkt, wo sie sich befanden. Nur ein leises Summen und ein frischer Windhauch zeigten an, dass irgendwo eine Klimaanlage ihren Dienst tat. Gurney stieß einen frustrierten Schrei aus.

   "Mrs. Hastings, haben Sie noch einen Wunsch?"
   "Danke, Roberts. Es geht mir wieder besser. Ich denke, ich werde noch ein wenig auf der Anlage spazieren gehen, bevor ich nachher mit meinem Mann telefoniere."
Sie klappte das Touchpad auf ihren Knien zu.
   "Sind Sie sicher, dass Sie keine Hilfe benötigen, Mrs. Hastings?"
Elaine Hastings blickte ihn aus warmen grauen Augen dankbar an.
   "Ich schaffe das, Roberts und ich verspreche pünktlich zurück zu sein. Machen Sie sich also bitte keine Sorgen. Etwas Bewegung wird mir guttun."
Der Butler nickte huldvoll und zog sich zurück.
Elaine Hastings griff nach ihrem Stock und ging langsam über die Terrasse. Hier in ihrem kleinen Garten war alles grün und blühte wunderbar. Dennoch war es ihr bewusst, wie abgeschieden und einsam sie hier lebte. Sie hatte keine Freunde, nur ihren Mann, das Personal und den Arzt. Ja, sie war krank und hatte auf Grund dessen keinen Erinnerung mehr an ihre Vergangenheit.
Doch ab und zu waren da Bilder. Bilder die sie verstörten mit seltsamen Personen und Maschinen, die an sie angeschlossen wurden. Es konnten keine Erinnerungen sein, oder doch? Und dann war da immer wieder der Gedanke an eine Person - ein Mann mit einem freundlichen, lachenden Gesicht und roten Haaren. Dieses Bild war ihr am Liebsten - sie mochte es - sie mochte ihn, wer immer er auch war. Sie hatte all diese Dinge in ihr Tagebuch geschrieben und es verschlüsselt. Mitch kümmerte sich rührend um ihn und sie mochte ihren Mann. Doch heute war sie an einem Punkt an dem sie Antworten brauchte.
Elaine Hastings war sich sicher, dass sie einige Antworten in Mitchs Labor finden würde. Es war der einzige Ort hier, der ihr tatsächlich verboten war. Sie hatte sich lange darauf vorbereitet. Sie hatte Kopie der Schlüsselkarten angefertigt, wenn Mitch sie manchmal liegen ließ. Sie hatte alle in dem Glauben gelassen sie sei schwach und geistig träge. Doch nur ihre körperliche Kraft ließ nach. Ihr Geist dagegen schrie geradezu nach Beschäftigung. Sie hatte alle wissenschaftlichen Abhandlungen ihres Mannes gelesen und ihre eigenen Thesen dazu aufgestellt. Im planetaren Network hatte sie zahllose Publikationen gefunden, die ihre eigenen Theorien untermauerten und fühlte sich bestätigt.
Obwohl es ihr am gestrigen Tag so schlecht gegangen war, hatte sie dennoch mitbekommen, dass wieder ein LKW auf der Anlage angekommen war. Es wurde Zeit heraus zu finden, woraus die Ladung bestand.

Kritik und Anregungen sind herzlich willkommen!

Liebe Grüße

Johanna :-*
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline sternmaus

  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 511
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich will auch einen tätowierten Vorzeigeklingonen
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #379 am: 3. Juli 2017, 19:54:27 Uhr »
Danke Johanna, einfach super... [angel] [devil] [smug]
Habe die genialste Sternmaus der Welt zu Hause!
                                                                                                                                                                                                                                                        See the big picture * Be a star.
Keep looking up * Don´t be afraid of the dark. Stay full of wonder * Expand your horizons. Turn off the lights!                                                                                                                 

Offline Tachioniumfinder

  • Area-Member
  • Joan Randall
  • ****
  • Beiträge: 431
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #380 am: 5. Juli 2017, 18:06:39 Uhr »
Dann will ich auch mal meinen Beitrag zum Thema "Druckerhöhung" bringen: Weitermachen! Es liest sich so super, da darf nicht wieder soooo viel Zeit ins Land gehen! Das kannst Du niemanden antun.....oder willst Du dafür verantwortlich sein, dass wir total enttäuscht und ohne Gute-Nacht-Geschichte ins Bett gehen.... ?  ;D [poke] [runaway] [jump]
Möge die Muse mit Dir sein....oder was auch immer Du brauchst - ein gutes Stöffchen tut´s bestimmt auch!  [bthumbup]
*knuddel*
Tachi

Offline sternmaus

  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 511
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich will auch einen tätowierten Vorzeigeklingonen
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #381 am: 5. Juli 2017, 18:56:28 Uhr »
Hallo Johanna,
wir werden den Druck erhöhen in dem wir dich knuddelnderweise
in den Schwitzkasten nehmen.
[knuddeln]

 [pop] [beer] und jetzt was zu lesen...  ;)
Habe die genialste Sternmaus der Welt zu Hause!
                                                                                                                                                                                                                                                        See the big picture * Be a star.
Keep looking up * Don´t be afraid of the dark. Stay full of wonder * Expand your horizons. Turn off the lights!                                                                                                                 

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #382 am: 8. Juli 2017, 09:50:34 Uhr »
Uff,
ihr bringt mich echt in Schwulitäten...
Mal sehen was sich an den WE so machen lässt.
Ich wäre aber auch um Idee und Vorschläge nicht böse - die helfen dann meiner Fantasie auf die Sprünge...
 ;D
Liebeste Grüße
Johanna :-*
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #383 am: 8. Juli 2017, 23:01:45 Uhr »
Erschüttert war Curtis Joans Bericht gefolgt. Ein Befehl, den Präsident Carthew zur Sicherheit aller Systembewohner erteilt hatte, noch bevor Captain Future seinen Siegeszug durch das Sonnensystem angetreten hatte und eine Order, der Joan gezwungener Maßen Folge leisten musste.
Dies erklärte Vieles und war über die Maßen beunruhigend. Bereits damals war Carthew von einem Leck in der oberen Regierungsebene ausgegangen. Und ausgerechnet jetzt galten er und Joan offiziell als tot. Ihm wurde schlagartig klar, dass ihnen diese Situation nicht den erhofften Vorteil bot, sondern sie sozusagen zum Freiwild erklärte. Sie konnten niemandem innerhalb der Regierung mehr trauen.
Und Professor Hastings war offensichtlich in diesen Komplott verstrickt. Die Vermutung, dass er seit Jahren die Nachtlords befehligte und er dennoch beste Kontakte in Forschung, Politik und Wirtschaft pflegte, schien unfassbar. Nielsons schien hierfür Beweise zu haben, die er dringend an vertrauenswürdige Personen weiter geben musste.
Joan rang die Hände. Sein Blick folgte ihrer Bewegung. Die Tatsache, dass sie ihren Verlobungsring nicht trug, sagte ihm mehr als 1000 Worte. Sie rechnete mit allem.
   "Ich erwarte Nielson jeden Augenblick zurück", sagte sie leise. Ein leiser Piepton signalisierte ihr den Eingang einer Nachricht. Sie dekodierte sie und sagte dann etwas überrascht:
   "Ein neuer Treffpunkt. Ich soll dich mitbringen..."
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline Freaky T

  • Area-Member
  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #384 am: 9. Juli 2017, 10:10:24 Uhr »
Sehr spannend! Lass es nur nicht zu traurig enden, bitte [pop]

Mit der Hoffnung dass es bald weitergeht...
Freaky T
Trust no one

Offline Freaky T

  • Area-Member
  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #385 am: 21. Oktober 2017, 08:36:24 Uhr »
Kann man dich irgendwie zum weiterschreiben animieren?
So eine tolle Geschichte hab ich lange nicht gelesen
Trust no one

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #386 am: 21. Oktober 2017, 09:09:32 Uhr »
Hallo Freaky,
danke, dass ist lieb von dir.
Leider fehlt mir im Moment die Zeit.
Und ich habe Allen Steel gelesen. Danach fühlt man sich wie ein Dilettant...  ;)
Nein im Ernst, sobald ich wieder Luft habe, werde ich auch gerne hier weiter machen.
Liebe Grüße
Johanna :-*
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline Freaky T

  • Area-Member
  • Eek & Oog
  • *
  • Beiträge: 47
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #387 am: 21. Oktober 2017, 22:30:53 Uhr »
Hi Johanna,
Das hört sich gut an ;D Da warte ich doch eifachmal noch ein bisschen und freu mich riesig wenns dann weiter geht [master] [pop]
Außerdem: wer ist Allen Steel [bthumbup]
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2017, 22:33:35 Uhr von Freaky T »
Trust no one

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #388 am: 22. Oktober 2017, 07:22:04 Uhr »
 [bigeek] [eyeheart]
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline Nemo

  • Captain (Admin)
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 778
  • Geschlecht: Weiblich
    • ann.purann
    • annlandor.de
Re: Forschungsziel Leben
« Antwort #389 am: 25. Oktober 2017, 22:15:34 Uhr »
Ich muss auch sagen... für's gute Geschichten schreiben ist nun wirklich nicht Allen Steele alleine zuständig.  ;) [poke2] [goodjob]
Freue mich ebenso sehr auf eine Fortsetzung... und dann lese ich nochmal alles in einem Rutsch.
Nach so langer Zeit verliert Frau Alzheimer dann doch die meisten (roten) Fäden...  [peepwall]  :-[ ;D

Was mir besonders gefallen hat - die lebensnahe Beschreibung von Curts - äh, Dr. Stryers - Vertretungsvorlesung an der Uni. [goodjob]
Mal davon ab, dass ich mich da im Geiste wieder bei den CF-Filmnächten in der Aula der Uni Würzburg sitzen sehe (anno 1999, oh dear...  :o) - spiegelt Deine Beschreibung wunderbar die Realität von 2017.
Zitat
"Sie tun also schon etwas, um Entscheidungen nicht nur einigen wenigen zu überlassen: Sie reden! Machen Sie weiter so! Schreiben Sie Artikel in Fachzeitschriften und Tageszeitungen.
Die öffentliche Meinung ist ein scharfes Schwert. Warnen Sie vor begründeten Risiken, indem Sie sich auf Fakten beziehen. Organisieren Sie sich, ob in Diskussionszirkeln oder in Internetforen ist egal, aber seien Sie aktiv! Leben Sie Demokratie und Meinungsfreiheit!"

Dem ist nichts hinzuzufügen. [goodjob] Ein paar mehr Newtons/Stryers könnten wir derzeit gut gebrauchen.

Weiter so!! [bthumbup] [jump]
Auch wenn Du den Spruch bestimmt nicht mehr hören kannst...  ;D

*drück  [knuddeln]
Nemo
Sub luna saltamus
Reality is for people who can't face science fiction.