Umfrage

Wer will noch mehr über Spacerider's Dreamland erfahren?

Nein, das ist langweilig
0 (0%)
egal
0 (0%)
kurz und knackig
1 (33.3%)
MEHR...
1 (33.3%)
AUSFÜHRLICH MEHR....
1 (33.3%)

Stimmen insgesamt: 2

Umfrage geschlossen: 31. Januar 2011, 17:35:53 Uhr

Autor Thema: Second Chance  (Gelesen 76229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Mooncat

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Weiblich
  • staatlich zertifizierte Technobabble-Ghostwriterin
Re: Second Chance
« Antwort #105 am: 12. Mai 2011, 16:53:30 Uhr »
Während Curtis den Einkauf bezahlt beobachtet Joan ihn. Sie strahlt über das ganze Gesicht. "Ich war mir gar nicht bewusst gewesen welche sonstigen Vorteile es haben könnte ihn als Freund zu haben" denkt sich Joan "Als Einkaufs-Begleiter ist er wirklich zu gebrauchen, das hätte ich jetzt nicht gedacht. Zwischenzeitlich schien er zwar etwas genervt zu sein, aber ein Captain Future würde so etwas natürlich nicht zugeben" Joan's Grinsen wird bei diesem Gedanken noch etwas intensiver. Versonnen betrachtet sie ihn. "Hatte er nicht eben eine Nachricht gelesen?" Joan wird neugierig. "Ich muss dringend herausfinden was sie besagt, vielleicht - nein sehr wahrscheinlich hat es etwas mit den Räubern zu tun oder einem anderen Einsatz."
Curtis wendet sich wieder Joan zu und sagt mit einem verschmitzten Augenzwinkern: "Ich denke das vorletzte Kleid wäre genau das richtige für heute Abend. Du strahlst darin wie eine wunderschöne Sonnenblume". Joan wird rot. "Lass uns jetzt gehen, da weißt wir haben noch einen Termin im Cafe und ich möchte Deine Freundin nicht gerne warten lassen." Er ergreift Joan's Arm und sie verlassen das Geschäft. "War das eine Nachricht von Otho?" fragt Joan und sieht Curtis dabei nur wie beiläufig an. " Was meinst Du?" entgegnet Curtis ihr. "Nun, die längere Nachricht die Du erhalten hast als ich das letzte Kleid anprobiert habe." "Dir entgeht aber auch nichts" bemerkt Curtis und Joan erkennt am Ton seiner Stimme das dies durchaus als Kompliment gemeint ist. Joan bleibt stehen. Curtis macht es ihr gleich und sieht sie fragend an, aber bevor er etwas sagen kann und ergreift Joan die Gelegenheit und tritt direkt vor ihn: "Curtis, ich brauche jetzt Deine ehrliche Meinung. Bitte sag mir ob ich eine gute Agentin der Weltraumpolizei bin oder nicht.""Joan" beginnt Curtis und ergreift dabei Joans Arme und blickt Ihr in die Augen. "Du bist die beste Agentin die ich kenne“. Joan sieht ihn zweifelnd an: „So? Wieso? Was macht mich zu einer guten Agentin? Ich MUSS das wissen!“ „Nun, Du bist mutig, klug, ausdauernd, hast eine schnelle Auffassungsgabe und Du hast das seltene Talent die Nadel im Heuhaufen zu finden.“ antwortet Curtis und blickt sie dabei die ganze Zeit an. Joan ist über die Antwort erfreut, er meint es ehrlich, das kann sie in seinen Augen sehen. Aber trotzdem - etwas lässt sie stutzen. Sie kennt Curtis nun schon einige Zeit und diese Antwort ist für ihn etwas zu perfekt, so als hätte er diese Situation und diese Frage erwartet. Sie schüttelt leicht den Kopf und entgegnet Curtis: „Ich würde Dir so gerne glauben, Curtis! Aber wenn ich so eine gute Agentin bin wieso hältst Du mich dann wo es geht aus allem heraus? Wieso ist gleich alles „zu gefährlich“ für mich! Gefahr gehört zu der Arbeit eines Geheimagenten. Das ist nicht logisch, Curtis!“
« Letzte Änderung: 12. Mai 2011, 17:03:18 Uhr von Mooncat »

Less is only more where more is no good (Frank Lloyd Wright)
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Second Chance
« Antwort #106 am: 12. Mai 2011, 17:51:25 Uhr »
„Ich würde Dir so gerne glauben, Curtis! Aber wenn ich so eine gute Agentin bin wieso hältst Du mich dann wo es geht aus allem heraus? Wieso ist gleich alles „zu gefährlich“ für mich! Gefahr gehört zu der Arbeit eines Geheimagenten. Das ist nicht logisch, Curtis!“

Da war sie wieder - die immer wieder kehrende Frage...
Logisch?
Mensch Mädchen - was hat das mit Logik zutun. Wir sind hier doch nicht bei  [vulcan]
 ;D
Hi. hi!
Jetzt kann er sich aber nicht mehr raus winden!

Lebe lange und in Frieden!
Johanna
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline Mooncat

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Weiblich
  • staatlich zertifizierte Technobabble-Ghostwriterin
Re: Second Chance
« Antwort #107 am: 14. Mai 2011, 20:42:21 Uhr »


schade, der Link ist kaputt...  :'(
« Letzte Änderung: 4. Juli 2011, 15:19:05 Uhr von Mooncat »


Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen (Mark Twain)
Ich hoffe das Licht am Ende des Tunnels ist kein entgegenkommender Zug! (nach einem Songtext von Owl City)
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Franz Kafka)
Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Second Chance
« Antwort #108 am: 15. Mai 2011, 17:39:26 Uhr »
Solche Bilder machen mit Angst:
Nur noch Technik, kein Stückchen Natur mehr in Sicht...
 :(
Johanna
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline claudrick

  • Ezra Gurney (Mod)
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 780
Re: Second Chance
« Antwort #109 am: 15. Mai 2011, 21:30:54 Uhr »
Solche Bilder machen mit Angst:
Nur noch Technik, kein Stückchen Natur mehr in Sicht...
 :(
Johanna
Naja, aus bestimmten Blickwinkeln könnte man auch gegenwärtig annehmen, New York City sei eine einzige Stahl- und Betonwüste...  :-X Aber ich bin mir sicher, dass es New Yorks Central Park, auch in Zunkunft in all seinen schönen Facetten geben wird. Also auch in Zukunft eine gute Chance für Curtis und Joan, einen romantischen Spaziergang in der grünen Lunge des Big Apple zu machen...  :)
Zudem hege ich die optimistische Hoffnung, dass sich das Bewusstsein der Menschheit (und Städteplaner) für die Wichtigkeit und Erhaltung der Natur schärft.  :)
Wenn sich das Universum ausdehnt, warum finde ich dann nie einen Parkplatz? (Woody Allen)

Offline Mooncat

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Weiblich
  • staatlich zertifizierte Technobabble-Ghostwriterin
Re: Second Chance
« Antwort #110 am: 15. Mai 2011, 22:00:59 Uhr »

für Johanna!

High line park:

« Letzte Änderung: 15. Mai 2011, 22:07:21 Uhr von Mooncat »

Less is only more where more is no good (Frank Lloyd Wright)
Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

Offline Johanna

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 893
  • Geschlecht: Weiblich
  • CF Luna-tic
Re: Second Chance
« Antwort #111 am: 16. Mai 2011, 09:18:59 Uhr »
Moony,

Du bist so gut zu mir!

 :-*
Johanna
Heute ist morgen schon gestern...
Carpe Diem - oder einfacher: Das Leben ist zu kurz, um zu verzichten...
"Allem kann ich widerstehen, nur der Versuchung nicht." Oscar Wilde (1854-1900)

Offline claudrick

  • Ezra Gurney (Mod)
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 780
Re: Second Chance
« Antwort #112 am: 17. Mai 2011, 11:21:11 Uhr »
Sehr schön, moony... so stell ich mir das vor!  :)
Während es den High-Line-Park wirklich gibt (eine stillgelegte Hochbahn, wie sich an dem zugewachsenen Gleis links im Bild noch erahnen lässt), dürfte das andere Bild einen der Entwürfe darstellen, die evtl. die Twin Towers ersetzen sollen, oder?
Wenn sich das Universum ausdehnt, warum finde ich dann nie einen Parkplatz? (Woody Allen)

Offline Mooncat

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Weiblich
  • staatlich zertifizierte Technobabble-Ghostwriterin
Re: Second Chance
« Antwort #113 am: 17. Mai 2011, 18:04:19 Uhr »
Sehr schön, moony... so stell ich mir das vor!  :)
Während es den High-Line-Park wirklich gibt (eine stillgelegte Hochbahn, wie sich an dem zugewachsenen Gleis links im Bild noch erahnen lässt), dürfte das andere Bild einen der Entwürfe darstellen, die evtl. die Twin Towers ersetzen sollen, oder?

RICHTIG!!!  ;)

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Common sense is a flower that doesn't grow in everyone's garden. (Unknown)

Offline claudrick

  • Ezra Gurney (Mod)
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 780
Re: Second Chance
« Antwort #114 am: 18. Mai 2011, 12:32:24 Uhr »
"Hatte er nicht eben eine Nachricht gelesen?" Joan wird neugierig. "Ich muss dringend herausfinden was sie besagt, vielleicht - nein sehr wahrscheinlich hat es etwas mit den Räubern zu tun oder einem anderen Einsatz."
"Neugier, dein Name ist Weib!" findet sich hier wieder mal bestätigt. Aber in dem Job ist das auch die Grundvoraussetzung für den Erfolg.  ;D

"War das eine Nachricht von Otho?" fragt Joan und sieht Curtis dabei nur wie beiläufig an. " Was meinst Du?" entgegnet Curtis ihr. "Nun, die längere Nachricht die Du erhalten hast als ich das letzte Kleid anprobiert habe."
Curtis sollte wohl besser gar nicht erst dran denken, mit einer anderen Frau Nachrichten auszutauschen...  [sm]

"Du bist die beste Agentin die ich kenne“.
Da hätte er sich mal trauen sollen, etwas anderes zu sagen!  ;D

Joan sieht ihn zweifelnd an: „So? Wieso? Was macht mich zu einer guten Agentin? Ich MUSS das wissen!
Ach Joan, nachdem du schon so offensichtlich nach dem Kompliment gefischt hast, kannst du dann nicht einfach geschmeichelt die Augenlider senken und es annehmen?  :-X

„Ich würde Dir so gerne glauben, Curtis! Aber wenn ich so eine gute Agentin bin wieso hältst Du mich dann wo es geht aus allem heraus? Wieso ist gleich alles „zu gefährlich“ für mich! Gefahr gehört zu der Arbeit eines Geheimagenten. Das ist nicht logisch, Curtis!“
Oops, you did it again, Joan! Da will doch jemand um jeden Preis ein "Weil ich dich so liebe" hören...  ;)

Nette Kabbeleien zwischen den beiden, Mooncat! Wann gehts weiter?
Wenn sich das Universum ausdehnt, warum finde ich dann nie einen Parkplatz? (Woody Allen)

Offline Mooncat

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Weiblich
  • staatlich zertifizierte Technobabble-Ghostwriterin
Re: Second Chance
« Antwort #115 am: 25. Mai 2011, 23:52:59 Uhr »
ein kleines Häppchen:

Otho legt mit einem Seufzen das von Simon angeforderte Elektronikteil auf die Abtastfläche des Focused-Ion-Beam-Mikroskop im Wissenschaftslabor der Comet. Schade dass er schon weg musste. Wie Teresa wohl reagieren würde wenn sie erfahren würde, dass er kein Saturier sondern ein Androide ist? Ich bin doch viel ansehnlicher als ein Saturier, denkt sich Otho. Was hatte sie gesagt? „Ehrlich gesagt bin ich froh das Sie die hässliche Captain Future Puppe zerstört habe, wir haben ein viel bessere noch im Lager. Wissen Sie, Otho, ich bin ein großer Fan der Future Mannschaft. Wussten Sie dass Sie einen Namensvetter dort haben? Ach - ich würde so gerne einmal jemanden aus der Future Mannschaft kennenlernen…“ und dabei hatte sie ganz sehnsüchtig in die Ferne geblickt. Otho grinst bei dieser Erinnerung. „Ich muss einfach noch einmal zu Ihr zurück und das Gespräch fortsetzen“. Während er diesen Entschluss fasst sendet er die Analyseergebnisse auf die Mondbasis. „Aber jetzt muss ich noch eine Erledigung für Curtis machen, Joan wird noch größere Augen machen als heute morgen…“
« Letzte Änderung: 27. Juni 2011, 15:46:31 Uhr von Mooncat »


Nachdem wir das Ziel endgültig aus den Augen verloren hatten, verdoppelten wir unsere Anstrengungen (Mark Twain)
Ich hoffe das Licht am Ende des Tunnels ist kein entgegenkommender Zug! (nach einem Songtext von Owl City)
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. (Franz Kafka)
Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)

Offline Mooncat

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Weiblich
  • staatlich zertifizierte Technobabble-Ghostwriterin
Re: Second Chance
« Antwort #116 am: 26. Mai 2011, 00:18:43 Uhr »
Janis Subat prüft noch einmal den Sitz seiner Waffe als er den Besprechungsraum im Hauptquartier der Weltraumpolizei verlässt. Man weiß ja nie. „Chef! Ich möchte noch einmal zurück zum New Guggenheim  und etwas überprüfen. Mir ist da etwas aufgefallen was vielleicht zu Prof. Simons’ Theorie passt. Ich kann nicht genau sagen was und bin mir nicht ganz sicher, aber…“. Ezra Gurney hatte ihn kurz angesehen und „OK, aber melden Sie sich ob sich Ihr Verdacht bestätigt hat“ geantwortet. Ganz zur Überraschung von Janis. Er hatte befürchtet erst eine lange Erklärung geben zu müssen und hätte nicht recht gewusst was zu sagen, denn es ist wirklich nicht viel mehr als eine Eingebung. "Er vertraut mir" denkt sich Janis und betritt mit einem eindeutigen Ausdruck des Stolzes den Aufzug.
« Letzte Änderung: 26. Mai 2011, 09:46:40 Uhr von Mooncat »

Ich mag keine unordentliche Ordnung, Chaos ist mir lieber, da finde ich mich besser zurecht (Mooncat)

Offline claudrick

  • Ezra Gurney (Mod)
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 780
Re: Second Chance
« Antwort #117 am: 28. Mai 2011, 16:05:11 Uhr »
Wie Teresa wohl reagieren würde wenn sie erfahren würde, dass er kein Saturier sondern ein Androide ist? Ich bin doch viel ansehnlicher als ein Saturier, [...]

Was mich wieder einmal auf die Frage bringt: Haben Roger Newton und Simon Wright ihren Androiden wirklich mit ALLEM ausgestattet, was einen Menschen, respektive einen Mann, ausmacht? Ansonsten könnte sich Otho in eine ausgesprochen peinliche Situation manövrieren, falls seine Beziehung zu Teresa nicht platonisch bleibt...  :D

Wissen Sie, Otho, ich bin ein großer Fan der Future Mannschaft. Wussten Sie dass Sie einen Namensvetter dort haben? Ach - ich würde so gerne einmal jemanden aus der Future Mannschaft kennenlernen…“[/color]

Also, ich weiß nicht... Irgendwie beschleicht mich das Gefühl, Otho wird gerade Opfer einer Verschwörung... Gegen Bewunderung und Schmeichelei ist er ja leider nicht so richtig gewappnet, der eitle Kerl, vor allem wenn sie so charmant daherkommt. Stelle mir Teresa ein bisschen so vor, wie Zoe Saldana (Uhura in der Star Trek-Neuverfilmung), exotisch und milchkaffeebraun...  :P

Gruß

claudrick
Wenn sich das Universum ausdehnt, warum finde ich dann nie einen Parkplatz? (Woody Allen)

Offline Felixx

  • Ezra Gurney (Mod)
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1509
  • conservative member
Re: Second Chance
« Antwort #118 am: 29. Mai 2011, 20:06:09 Uhr »
Zitat
Was mich wieder einmal auf die Frage bringt: Haben Roger Newton und Simon Wright ihren Androiden wirklich mit ALLEM ausgestattet, was einen Menschen, respektive einen Mann, ausmacht? Ansonsten könnte sich Otho in eine ausgesprochen peinliche Situation manövrieren, falls seine Beziehung zu Teresa nicht platonisch bleibt... 
 

 ;D [naughty] [mindoubt]
Das wollten wir schon alle mal wissen, oder?!

felixx :-[
Accept that some days you`re the pigeon-and some days you´re the statue.   
(roger c.anderson)
Meine Katze ist der einzige Mensch der mich versteht!

Offline Mooncat

  • Area-Member
  • Simon Wright
  • *****
  • Beiträge: 1122
  • Geschlecht: Weiblich
  • staatlich zertifizierte Technobabble-Ghostwriterin
Re: Second Chance
« Antwort #119 am: 31. Mai 2011, 21:05:47 Uhr »
Was mich wieder einmal auf die Frage bringt: Haben Roger Newton und Simon Wright ihren Androiden wirklich mit ALLEM ausgestattet, was einen Menschen, respektive einen Mann, ausmacht? Ansonsten könnte sich Otho in eine ausgesprochen peinliche Situation manövrieren, falls seine Beziehung zu Teresa nicht platonisch bleibt...
 ;D [naughty] [mindoubt]
Das wollten wir schon alle mal wissen, oder?!

felixx :-[

Soll meine Geschichte das WIRKLICH klären...  [blush]

oder nicht doch besser der Fantasie des Lesers überlassen???  [threesmilies]

Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Common sense is a flower that doesn't grow in everyone's garden. (Unknown)